Über 200 Tage ist es her, dass ich meinen letzten Beitrag veröffentlicht habe. Das ist definitiv zu lange und es ist bei weitem eine Menge Material zusammen gekommen, das veröffentlicht werden will. In den letzten Monaten saß ich im Flugzeug zwischen Stockholm und Kuwait City, im Zug zwischen Marrakech und Rabat, im petit Taxi der Verkehrs-Chaos-Metropole Casablanca. Kleine mitgebrachte Anekdoten, Gehörtes und Erlebtes sind in mein kleines Büchlein gekritzelt und wollen nun mit dem gemeinsamen Foto verbunden und erzählt werden. Lang, kurz, verzweigt oder doch nur ein kleiner Augenblick. Und wenn es einfach nur ein Lächeln auslöst, seinen gesprochenen Namen auf einem Kaffeebecher zu lesen, den ein junger Mann am Flughafen von Madrid aufschreibt. Fest an der ihm aufgetragenen Arbeitsregel haltend, auch wenn ich als einziger Kunde an der Theke in dieser fast leeren Abflughalle stehe.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s