Ticket to Stockholm

Gestern lief bei einer Freundin der Fernseher. Das Erste. Wenn man im Ausland ist, hat deutsches Fernsehen immer eine kostbare Bedeutung. Es löst so ein “wie damals” Gefühl aus. Einzelne Wortfetzen im Hintergrund genügen und man sitzt wieder im elterlichen Wohnzimmer. Der musikalische Vorentscheid holte mich dann schnell in die Realität zurück. Alter. Jahre. Kilometer. Alles wieder auf’m Schirm. Danke.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s